Inventari

Mit den Programmen zur Inventarisierung und Erforschung historisch-ethnographischer Werte fördert APAV die Sensibilisierung für diese Werte und damit das Wissen um die Nutzung des Territoriums.
Diese Tabelle fasst alle gesammelten Materialien zusammen. Die Aufzeichnungen der inventarisierten Objekte sind im APAV Archiv in Coglio einsichtbar.

Alpi

alpi

Als Alpi werden die Weiden zwischen 1500 m und 2200 m definiert, wo man im Sommer mit Kühen und Ziegen kletterte... Weiterlesen

Deiche

argini

Die Maggia ist ein Fluss, der Überschwemmungen ausgesetzt ist, und entlang des größten Teils des Tals wurden Deiche gebaut... Weiterlesen

Sakrale Austattungen

arredi

Neben dem Inventar der Kirchen und Oratorien beschäftigte sich die APAV zwischen 1996 und 2000 auch mit dem Katalogisieren und dem Dokumentieren der sakralen Ausstattungen. Weiterlesen

Keppellen

cappelle

Die Kapellen sind in jedem Dorf vorhanden, sowohl in den bewohnten Gebieten als auch auf den Wegen zu den Bergen und den Alpen. Weiterlesen

Premoderne Häuser

case premoderne

Premoderne Häuser sind Gebäude, die vor dem zwanzigsten Jahrhundert als Wohnungen gebaut wurden. Weiterlesen

Kirchen

chiese

Im Rahmen des Inventars der Kirchen und Oratorien, die von der APAV zwischen 1986 und 1996 durchgeführt wurden, wurden alle in den Gebäuden anwesende... Weiterlesen

Wandgemälde

dipinti murali

Zusätzlich zu den Kapellen wurde der Glaube in den vergangenen Jahrhunderten durch Gemälde an Fassaden von Häusern und Ställen oder sogar an Felswänden ausgedrückt. Weiterlesen

Gadumdschi

gadumdschi

Die Gadumdschi sind kleine und charakteristische Gebäude, die in Bosco Gurin zwischen 1560 m und 2100 m anwesend sind. Weiterlesen

Gra

gra

Die Gra sind kleine Steingebäude, die verwendet wurden, um Kastanien zu trocknen, so dass mann sie im Winter aufbewahren und zu Mehl verarbeiten konnte... Weiterlesen

Monti

monti

Die Monti sind temporäre Siedlungen zwischen dem Dorf und den Alpen und umfassen Wiesen, Felder, Häuser und Ställe. Weiterlesen

Dämme

serre

Die Dämme wurden aus Felsen und Stämmen entlang der Flüsse gebaut, um das Wasser zu sammeln, das für den Transport der Stämme zum See benötigt wurde. Weiterlesen

Schindeldächer

tetti in scandole

Die Schindeln sind Latten aus Lärchen- oder Kastanienholz, mit denen die Dächer abgedeckt wurden. Weiterlesen

Mündliche Zeugenisse

testimonianze orali

Dank der Arbeit eines auf Tontechnik spezialisierten Zivilisten wurden insgesamt 30 Stunden Tonbandaufnahmen gereinigt, digitalisiert und in einen Datenbank zusammengestellt... Weiterlesen

Stadeln

torbe

Die Stadeln sind charakteristische Gebäude aus Stein und Holz, die im Laufe des Jahrhunderts verschiedene Funktionen übernommen haben: Haus, Stall, Lager. Weiterlesen

Getreidespeicher

torbe con mensola

Zusätzlich zu den bekanntesten Stadeln gibt es in einigen Bereichen von Maggiatal eine andere Art von Getreidespeicher... Weiterlesen

Kunst- und Lebensspuren

tracce d'arte e di vita

Dieses Inventar verfolgt die Strassen aller Dorfer von Maggiatal, auf der Spuren der Bauern, Handwerkern und Malern. Weiterlesen

Wannen, Zisternen, Brunnen und Aquädukte

vasche, cisterne, fontane e acquedotti

Wasser ist eine Ressource, die die Monti und die Alpen oft nicht zur Verfügung hatten... Weiterlesen

Weinberge

vigneti

Im Rahmen dieses Inventars wurden alle Weinberge von unteren Maggiatal sowie die von Cavergno, Linescio, Brontallo, Menzonio und Prato katalogisiert. Weiterlesen

Ställe

stalle

In den Jahren 2012-2015 hat die APAV eine Bestandsaufnahme der im Maggiatal in der Nähe der Dorfer vorhandenen Ställe vorgenommen... Weiterlesen

In Social Media teilen: